LOGO OEBL

B-Netz Geräte:

Trotz der Fülle an Geräten, gab es nur zwei Hersteller:

TEKADE und Telefunken

Es gab bei den Grundgeräten mechanisch auch nur 3 Varianten:

zwei von TEKADE

die BSA2x Reihe (Zweiblock)

ab 1978 die BSA3x Reihe (Einblock),

und eines von Telefunken

das 4015 (Einblock, entwickelt aus der Teledux Reihe) und das fast identisch aussehende Grundgerät 8015 ab 1980.

Der gesamte Rest an Geräteherstellern begnügte sich damit, sein Firmen-Logo anzubringen.


TELEFUNKEN

4015 (-A,-B)

4015-C ,

8015

TE-KA-DE

BSA21 , BSA22 , BSA23 ,

BSA31 , BSA31S ,

BSA33

BOSCH

OF4 (-A,-B )

OF4-C ,

OF4-D , OF4-E , OF4-F

STORNO

CQM200 , CQM 201 , CQM202

CQM220-10 , CQM220-20 ,

CQM 220-30

becker

AT-160S ,

AT-40S ,

AT-76S

SEL

SEM96

SEM304 , SEM304S ,

SEM310 , SEM310-T

Alle Geräte nach FTZ-Nummer

B-Netz Zubehör:

Antennenweiche für Autoradio

automatische Antenne

Anrufklingel

Gebührenzähler

Anrufmelder

Zweithörer

Zweite Sprechstelle

Sprachverschleierungs - Gerät

Tragbare B-Netz Anlage (nur für BOS)

Vollautomatischer Prüfplatz der Post

Münztelefonzelle

Sendertabelle 1990

TeKaDe Feststation SE61, SE62

G2 Fax-GerätGruppe 2 Mobilfax

STARTSEITE