ÖbL

im Porsche








x356

mit SEL SEM7

PORSCHE 356 mit LORENZ SEM7 Autotelefon A-Netz

1958 wurden vor allen Behördenfahrzeuge mit Funk ausgestattet.

In den 1960ern gab es Händler (1,1MB PDF), welche für Käufer mit höheren Ansprüchen den Porsche veredelten. Gerne wurden z.B. die Zugschalter gegen übersichtliche Kippschalter getauscht. Eine Junghans Fliegeruhr J30 (Nachtfluguhr) durfte nicht fehlen. Ein Autotelefon rundete das „Flugzeugcockpit“ ab.


x356

mit TEKADE B72

PORSCHE 356 mit TEADE B72 Autotelefon A-Netz

x911

mit becker AT400

PORSCHE 911 mit becker AT400 Autotelefon A-Netz

Mal ehrlich, welchen Grund könnte es geben einen 911 Targa mit Autotelefon auszustatten. Doch eigentlich nur eine übervolle Börse....

Das hatte aber becker erkannt und brachte 1968 eigens einen Prospekt für Porsche heraus.

911 Targa

mit becker AT400

PORSCHE 911 mit becker AT400 Autotelefon A-Netz

X911 Targa

mit Bosch OF4

PORSCHE 911 Targa mit BOSCH OF4 Autotelefon B-Netz

Ein Targa musste auch im Februar 1973 für einen Bericht im Boschfunk Report II (124kB PDF) herhalten.

x911

mit TEKADE BSA22

PORSCHE 911 mit TEKADE BSA22 Autotelefon B-Netz

Auch TEKADE brachte 1974 eine Einbauanleitung für sein 1972er BSA22 B-Netz Gerät.

x911

mit TEKADE BSA22

PORSCHE 911 mit TEKADE BSA22 Autotelefon B-Netz

Der Umbau ist recht kreativ, genutzt wurde mal wieder der Bauraum des Aschenbechers. Scheinbar waren alle Autotelefonbesitzer Nichtraucher.

x911S

mit Bosch OF4

PORSCHE 911 mit Telefunken 8015 Autotelefon B-Netz

BOSCH wollte nicht hintenan stehen und brachte 1978 auch einen Prospekt mit 911er. Der Aschenbecher blieb, es würde lieber das Knie vom Beifahrer geopfert.

X911 Targa

mit TFK 8015

PORSCHE 911 mit BOSCH OF4C Autotelefon B-Netz

Für den Telefunken Vorschlag 1981 musste wieder der Aschenbecher weichen.

x911

mit TEKADE BSA33A

PORSCHE 928 mit TEKADE BSA33A Autotelefon B-Netz

Schon bevor „Porsche Exclusiv“ 1986 aus der Taufe gehoben wurde, gab es ab 1978 die Sonderwunschabteilung. Diese Veredelung mit weißen Leder erfolgte 1983. Bei genauen Hinschauen ist das Bedienteil (noch) ein Dummy.

x928

mit TEKADE BSA33A

PORSCHE 928 mit TEKADE BSA33A Autotelefon B-Netz

1984 kostete die B-Netz Telefonvorbereitung für den Porsche 928 zwischen 1625.- DM (Mittelkonsole) und 1840,- DM (Klappkonsole). Das Telefon musste sich der Kunde selber besorgen.

x944

mit Philips BSA44

PORSCHE 944 mit Philips BSA44 Autotelefon C-Netz

Mit dem C-Netz kamen 1986 die ersten Bedienhörer, ein endloser Markt für passende Zusatzkonsolen war geboren.

Die Sonderwunschabteilung

x944

mit AEG CD452

PORSCHE 911 mit AEG CD452 Autotelefon C-Netz

Wer den Beifahrerfussraum nicht verengen wollte, konnte weiterhin die Mittelablage blockieren.






Startseite